Aktuell

Sovak. clear vision[s]

Ausstellung in der Kunsthalle Mannheim

vom 2. Sept. bis 23. Okt. 2016

 

Vernissage: Donnerstag, 1. Sept., 19.00 Uhr

 

>> mehr Infos

 

>>Flyer zur Ausstellung

 

>> zur neuen Publikation

PRAVOSLAV SOVAK -
Eine Retrospektive

Ausstellung im Kunsthaus Zug

vom 5. März bis 29. Mai 2016

 

Vernissage: Freitag, 4. März, 18.00 Uhr

Es spricht Dr. Matthias Haldemann, Direktor

 

>>mehr Infos

 

Pravoslav Sovak

Cézanne, 1977

Farbradierung, Fotogravüre

Aquatinta, Kaltnadel, aquarelliert

©Künstler

Pravoslav Sovak. Der unbekannte Meister

Aus dem Inhalt des DU-Heftes:

Hans-Peter Riese: Eines Künstlers lange Reise zu sich selbst

Kein Geheimtipp, eher ein unsichtbarer Star der Kunstszene: Pravoslav Sovak, dessen Bilder im Museum of Modern Art hängen, hat die ganze Welt bereist und lebt seit vielen Jahren in der Schweiz. Die innere Heimat seiner böhmischen Herkunft hat er niemals ganz verlassen.

 

Pravoslav Sovak im Gespräch mit Oliver Prange: «Kunst ist kein Auto, das sich weiterentwickeln lässt»

Exklusiv für Du spricht Pravoslav Sovak über seine ersten Leseerlebnisse mit französischer Lyrik und chinesischer Poesie, über seine Liebe zu den USA, seine Leidenschaft für die Wüste und über den von der Dominanz des Marketings geprägten Kunstmarkt der Gegenwart.

 

Milan Kundera: Die Kunst der Perfektion

Der Weltschriftsteller Milan Kundera – mit böhmischen Wurzeln wie Pravoslav Sovak – beschreibt, was sich hinter der radikalen Perfektion seines Landsmanns verbirgt: die Freude am Gegenstand.

Ulrike Lorenz: Immer auf leisen Sohlen, immer auf der Höhe der Gegenwart: das Spätwerk von Pravoslav Sovak

In seinen späten Collagen vollzieht Pravoslav Sovak den Schritt von analog zu digital. Für ihn ist dies kein Quantensprung zu einer neuen Technologie, sondern einfach ein anderer Ausdruck, der sich nicht am künstlerischen Fortschritt orientiert, sondern am Ausnahmezustand der Kunst.

 

Pravoslav Sovak – Biografie

 

Du Oktober 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bestellmöglichkeit des Du-Heftes >> hier

Zur Webseite des Du-Verlags >> hier

Ausstellung in der Galerie Moeller Fine Art in Berlin

«Themen und Variationen – Pravoslav Sovak» in der Galerie
Moeller Fine Art, Berlin vom 3. Mai bis 28. Juni 2014

Diese Ausstellung fand im Rahmen des 10. Galerie-Wochenendes in Berlin statt.

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen

Zur Ausstellung in der
Galerie Moeller Fine Art >> hier

Zur Künstlerseite der Galerie >> hier

SOVAK: Themes and Variations

 

Mit einem Text von Ulrike Lorenz: Topographien der Sehnsucht. Zur Landschaft der Grafik von Sovak sowie einem Text von Werner Hofmann: Besuch bei Heinrich Böll am 14. März 1978.

Texte deutsch und englisch.